Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Tierarztpraxis

Dr. Hans-Peter Knöppel

Fachtierarzt für Schweine

Waldstraße 49

04683 Naunhof

 

0151 - 2897 2329

034293 - 449166

info@tierarzt-knoeppel.de

www.tierarzt-knoeppel.de

Kleintiersprechstunde

- immer nach telefonischer Absprache

- ohne Absprache: MO 17-18 Uhr

                                 DO 17-18 Uhr

Als "Fachtierarzt für Schweine" biete ich im Rahmen meiner Praxis tierärztliche Beratung und Betreuung im Bereich Ferkelerzeugung, Ferkelaufzucht und Mast. Zu den wesentlichen Schwerpunkten gehört:

  • Bestandsberatung und -Betreuung nach Schweinehaltungs-Hygiene Verordnung und weiteren gesetzlichen Bestimmungen 
  • Diagnostik, bis hin zu Schlachthofchecks und deren Auswertung
  • Erarbeitung betriebsspezifischer Impfprogramme
  • Beratung zum Reproduktions-Management
  • Vortragsveranstaltungen und Schulungen zu Themen der Schweinegesundheit und Schweinehaltung
  • Personalschulungen mit Schwerpunkt Tiergesundheit, Tierbeobachtung, Tierbehandlung

Eine Zusammenarbeit mit Tierarztpraxen im Bereich Schweinegesundheit, den Tiergesundheitsdiensten der Bundesländer, den Veterinärämtern, der Veterinärmedizinischen Fakultät der Universität Leipzig (oder anderen), Untersuchungslaboren, Schlachthöfen und weiteren Dienstleistern ist jederzeit möglich und willkommen.

 

Sachkundelehrgang zur Ferkelkastration mit Isofluran - Umsetzung der Ferkelbetäubungssachkundeverordnung - in  Zusammenarbeit mit der Tierärztlichen Gemeinschaftspraxis VetaRegio, Köthen - www.vetaregio.de

Die amtlich und bundesweit anerkannte Schulung zum Sachkundenachweis beinhaltet:

  • Mindestens 12 Std. Theorie und praktische Unterweisung (rechtliche Vorschriften, Anatomie, Physiologie, Narkose, Hygiene, Umgang mit Arzneimitteln, Gerätewartung);
  • Schriftliche und mündliche Prüfung;
  • Danach Praxisphase mit Unterweisung und anschließender praktischer Prüfung (Vorbereitung der Ferkel, Umgang mit den Geräten, Narkoseüberwachung, Reinigung und Desinfektion);
  • Prüfungen durch wirtschaftlich unabhängigen Tierarzt/Tierärztin;
  • Regelmäßige Fortbildung nach den ersten 3 Jahren, später 5 Jahren.

Voraussetzungen für den Sachkundenachweis

  • Teilnehmer/Teilnehmerin muss mindestens 18 Jahre alt sein
  • erforderliche Zuverlässigkeit
  • Ausbildung oder mindestens 2 Jahre Tätigkeit in der Ferkelerzeugung
  • Lehrgang und bestandene Prüfung

Inhalt der theoretischen Schulung:

Gesetzliche Vorgaben aus Tierschutz- und Arzneimittel-Sicht

Dr. H.-P. Knöppel, Fachtierarzt für Schweine, Naunhof

Ordnungsgemäßer Umgang mit Arzneimitteln – Lagerung, Dosierung, Anwendung, Nebenwirkungen, Entsorgung

Dr. H.-P. Knöppel, Fachtierarzt für Schweine, Naunhof

Anatomie der Geschlechtsorgane männlicher Ferkel, Anomalien

Dr. Karsten John, Tierseuchenkasse Sachsen-Anhalt

Physiologie des Herz-Kreislauf-Systems unter Berücksichtigung der Narkose

Dr. H.-P. Knöppel, Fachtierarzt für Schweine, Naunhof

Der Einsatz von Schmerzmitteln begleitend zur Kastration, Einsatz und Kontrolle

Dr. Christoph Stiebritz, Boehringer Ingelheim Vetmedica GmbH

Grundlagen des Verhaltens des Schweines – Feststellung der Narkosefähigkeit

Dr. H.-P. Knöppel, Fachtierarzt für Schweine, Naunhof

Narkoseüberwachung und Wirkung von Isofluran

Dr. Christoph Stiebritz, Boehringer Ingelheim Vetmedica GmbH

Durchführung der Isofluranbetäubung zur Ferkelkastration, Vorsorge und Nachsorge, Narkosezwischenfälle

Dr. H.-P. Knöppel, Fachtierarzt für Schweine, Naunhof

Desinfektion und Hygiene im Stall unter Berücksichtigung der Kastration

Ralf Ohlsen, Desinfektionsmittel

Narkosegeräte: Bedienung, Arbeitsschutz, Lagerung, Reinigung und Wartung

Gerd Vahrenhorst, GfS

Gerätedemonstration zur Ferkelbetäubung (Hersteller vor Ort)

Firma GDO BV, Gerät Anestacia

Firma MS Schippers, Gerät Piglet Sleeper

Firma Schulze Bremer, Gerät PigNap 4,0

Firma GfS, Gerät Piglet Snoozer

Zu oben genannter Veranstaltung können Sie sich informieren und anmelden unter folgenden Kontaktinformationen:

Ansprechpartner Anmeldung:                            www.vetaregio.de, mail@vetaregio.de

Ansprechpartner fachliche Informationen:         www.tierarzt-knoeppel.de, info@tierarzt-knoeppel.de 

Termine:     22./23.09.2020 in Bernburg/Strenzfeld

                   29./30.09.2020 in Winterfeld

                   28./29.10.2020 in Winterfeld

                   09./10.11.2020 in Bernburg/Strenzfeld

                   18./19.01.2021 in Bernburg/Strenzfeld

                   Mai 2021 - in Bernburg/Strenzfeld in Planung

Bei Interesse melden Sie sich bitte jederzeit, auch schon im Vorfeld! Weitere Kurse können bei Bedarf durchgeführt werden (ab einer Mindestzahl von 15 Teilnehmern)

Auf Grund der aktuellen Corona-Situation finden die Kurse unter dem derzeit gültigen Hygienekonzept statt. Änderungen werden sofort bekannt gegeben.

(Stand 15.01.2021)

Als amtlich bestellter Prüfer nach §7 der FerkBetSachkVo, bin ich berechtigt, die praktische Prüfung abzunehmen. Der Termin muss vier Wochen vorher dem zuständigen Veterinäramt angezeigt werden. Melden Sie sich bitte bei Bedarf rechtzeitig.

Bildergalerie